Wechsel vom Schwimmen zum Radfahren beim LEW Kuhsee Triathlon

ERFOLGREICHER TRIATHLON

Der 19. LEW Kuhseetriathlon ist Geschichte. Am Sonntag, den 22. Juli 2018 stürzten sich wieder rund 1364 Solisten und Staffelmitglieder zwischen 6 und 77 Jahren in die Fluten des Augsburger Kuhsee, absolvierten die 4 (Kinder) bzw. 17 km (Erwachsene) lange Radstrecke und beschloßen ihren Wettkampf mit je 1 (Kinder) bzw. 5 km (Erwachsene) Laufen.

Bester Mann bei den Einzelstartern war Ralph Heim mit einer Zeit von 57:19 Minuten, als erste Frau lief Elisabeth Kreuz nach 1:07 Stunden über die Ziellinie.

Neben den 314 Einzelstartern (Erwachsene) nahmen 104 Staffeln am Wettkampf teil. Auch 148 Kinder ließen sich die Teilnahme am Kindertriathlon nicht entgehen.

Die Kombi-Wertung "Night & Day Champion", bei der die jeweils schnellsten Teilnehmer des Nachtlauf und Triathlon gewertet werden, dominierte Stefan Hammerl bei den Männern. Stärkste Dame war an diesem Wochenende Kinga Bazan.

Charity beim LEW Kuhseetriathlon

2.051 € SPENDE AN KINDERHEIM

Laufen, Spaß haben und gleichzeitig Gutes tun: Der LEW Kuhseetriathlon macht´s möchlich! Gemeinsam mit allen Teilnehmern konnten 2.051 € Spende für das Kinderheim Friedberg erwirtschaftet werden. Geschäftsführerin Gudrun Keller-Buchheit nahm den Scheck sichtlich gerührt entgegen.

Das Kinderheim Friedberg betreut rund 27 Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 19 Jahren, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht in ihren Familien leben können. Bereits seit Jahren stellt das Kinderheim mehrere Staffel-Teams beim LEW Kuhseetriathlon - in diesem Jahr waren insgesamt 12 Teilnehmer dabei!

Um die engagierte Arbeit des Teams zu unterstützen, spendet Veranstalterin Katja Mayer von der km Sport-Agentur sämtliche Teilnehmergebühren des Kinder-Staffeltriathlons. Und auch die Teilnehmer der Veranstaltung helfen mit freiwilligen Spenden kräftig mit. So konnte in diesem Jahr ein Spendenbetrag von insgesamt 2.051 € erwirtschaftet werden! Wir finden das großartig und sagen an dieser Stelle "Danke, Danke, Danke!" allen, die sich an der Aktion beteiligt haben.

Regenschlacht beim 10. Augsburger Nachtlauf powered by LEW.

REGENSCHLACHT BEIM JUBILÄUM

Eher suboptimal war sie, die Wetterprognose für den 10. Augsburger Nachtlauf am vergangenen Samstag. Augsburgs Sportwelt ließ sich davon die Laune aber nicht verderben: Exakt 590 Läuferinnen und Läufer gingen an den Start der diesjährigen Jubiläumsveranstaltung der km Sport-Agentur. Und während die erste Runde noch trocken blieb, wurde es in der zweiten Runde recht nass: Wahre Sturzbäche an Regenschauern prasselten auf die Teilnehmer herab!

Die Sieger der Veranstaltung waren Felix Luckner, der nach exakt 15:43 Minuten über die Ziellinie lief. Bei den Frauen siegte Julia Lange mit 21:20 Minuten.

Pünktlich zum Zieleinlauf des letzten Läufers wurde es dann wieder trocken. Zum Glück, denn so so stand auch der anlässlich des Jubiläums gebuchten und grandios schönen Lasershow inmitten des Kuhsees nichts im Wege!

Weitere Veranstaltungen

M-net Firmenlauf
swa Frauenlauf Augsburg
Zoolauf
Organspendelauf
Radnacht
Stadtlauf